NEUE Öffnungszeiten ab 02.07.2018

Montag ab sofort geschlossen! Dienstag: 13 – 17 Uhr Mittwoch: 9 – 13 Uhr Donnerstag: 13 – 17 Uhr Freitag: 9 – 13 Uhr Samstag und Sonntag: Ruhetag Kunden mit einem Servicevertrag werden uns über die ihnen bekannte Rufnummer erreichen! Tel: 03761-72700       e-Mail: info@manig-it.de

PANDA Business Partner

Panda Security ist ein multinationales Unternehmen mit Hauptsitz in Spanien, das auf die Entwicklung von IT-Sicherheitslösungen spezialisiert ist. Zunächst auf Antivirensoftware fokussiert, hat Panda Security sein Geschäftsfeld inzwischen auf fortschrittliche Cyber-Security-Services ausgeweitet und bietet Unternehmen leistungsfähige, sichere und effektive Systeme zum Schutz vor aktuellen und zukünftigen Cyberbedrohungen. Seine patentierte Technologie TruPrevent, ein proaktives Schutzsystem zum mehr erfahren

TERRA Service Partner

Die WORTMANN AG > Seit 30 Jahren steht der Name Wortmann, als mittelständiges international tätiges Familienunternehmen, für Produkte und Leistungen im Bereich der Informationstechnologie. Die Eigenmarke TERRA, mit ihren Tablets, Notebooks, PCs, Workstations, Servern, Storages, ThinClients und LCDs, wird in Deutschland assembliert und verfügt über ein eigenes Partnerservicenetz sowie ein zentrales Servicecenter am Produktionsstandort. Mit mehr erfahren

Eset Partner

Unsere globalen Forschungszentren bringen ESET Technologien auf Hochtouren Der vielschichtige Schutz von ESET geht weit über Virenschutz hinaus. Seit mehr als 20 Jahren setzt ESET auf proaktive und intelligente Technologien, die optimal ineinandergreifen und selbst bei raffinierter Schadsoftware volle Abwehrleistung zeigen. Wir sind nun auch ESET-Partner 2018 > und somit Ihr Ansprechpartner für effiziente und mehr erfahren

Ransomware: Neue Locky-Variante kommt per Mail

Locky feiert Wiederauferstehung: Die Ransomware wird per E-Mail-Anhang verteilt – dabei kommt seltsamerweise ein Zip-Format zum Einsatz, das viele Nutzer gar nicht öffnen können. Ransomware Locky ist wieder da Anfang 2016 hatte der Krypto-Trojaner Locky die IT-Welt in Atem gehalten. Allein in Deutschland sollen innerhalb weniger Tage Tausende Rechner infiziert worden sein. Seitdem feierte die mehr erfahren

Deutsche Telekom

Gefälschte Rechnungsmails verbreiten Schadsoftware Die gut gemachten Fälschungen enthalten Namen des Kunden sowie dessen Anschrift und verbreiten gefährliche Viren. Diese können zum Beispiel in folgenden Varianten in Erscheinung treten: “telekom_rechnung_05144367.pdf.js” “telekom_rechnung_31241255.zip.js” “invoice.doc”

Malware über Facebook-Messenger im Umlauf, greift Windows und macOS an

Sicherheitsforscher warnen aktuell vor einer Masche, mit der Facebook-Nutzer dazu verleitet werden sollen, trojanisierte Fake-Software zu installieren. Sie sprechen Opfer gezielt an und versuchen sie so zum Klick auf einen Link zu bewegen. Dieser führt über Weiterleitungen an einer Reihe von Webseiten vorbei, die den Browser und das Betriebssystem des Opfers ausloten und den Drahtziehern mehr erfahren

Panda Systems Management

Die beste Software für die Verwaltung und Überwachung der IT-Infrastruktur in Unternehmen Kontrollieren und warten Sie alle Netzwerk-Devices standortunabhängig und flexibel aus der Cloud Zentralisierte Verwaltung und Kontrolle Permanenter Einblick in Ihre gesamte Hardware und Software, einschließlich Windows-, Linux- und Mac OS X-Workstations und -Server, Android- und iOS-Smartphones und -Tablets sowie Drucker und Computernetzwerke. Kontrollieren mehr erfahren

G DATA: Weiter hohe Bedrohungslage für Android-Geräte

Über 333 neue Android Schad-Apps pro Stunde im ersten Halbjahr 2017. Alle 11 Sekunden entdecken die Analysten eine neue Android Schad-App. Das sind über 333 pro Stunde und somit rund 8.000 pro Tag. Im ersten Halbjahr 2017 zählten die G DATA Sicherheitsexperten somit 1,5 Millionen Android-Schaddateien. Die Bedrohungslage bleibt hoch, derzeit scheinen Cyberkriminelle ihre Malware-Kampagnen mehr erfahren

Handeln Sie jetzt, die Zeit ist abgelaufen: Archivierung nach GoBD

Nun gelten sehr strenge Regeln zur Archivierung nach GoBD Rechnungen, Verträge, Angebote, Korrespondenzen: Die Zahl an Dokumenten, die täglich im Unternehmen entstehen und archiviert werden müssen, ist groß. Für die Archivierung gelten seit dem 1. Januar 2017 die „Grundsätze zur ordnungsmäßigen Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und Unterlagen in elektronischer Form sowie zum Datenzugriff” mehr erfahren